Menu
Sommer in Finnland

Sommer in Finnland

1-wöchige Bahnreise 13. - 20. Juli / 3. - 10. August / 17. - 24. August 2024

Beschreibung

Reiseprogramm

Tag 1: Willkommen in Finnland! Sie kommen in Helsinki am Flughafen an. Sie können Ihr hervorragend gelegenes Hotel mit dem Zug, der Strassenbahn, einem Taxi oder einem exklusiven Privattransfer erreichen. Helsinki, die so genannte Designhauptstadt der Welt, ist eine stilvolle nordische Metropole mit einer Faszination für die freie Natur - die Stadt ist an den felsigen Ufern der Ostsee erbaut und bietet eine wunderbare Mischung aus Stadt und Natur. Die elegante Nationalromantik schmückt ihre stoischen Gebäude, und die hellen Sommer geben den Einheimischen einen guten Grund, die Natur mit Seen, Inseln, Parks, Designgalerien, Terrassenrestaurants, Saunen und Eiscreme zu geniessen: Obwohl Finnland das nördlichste Land der Europäischen Union ist, wird hier mehr Eiscreme konsumiert als in jedem anderen Mitgliedsstaat! Am Abend treffen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter zu einer Willkommensbesprechung bei einem Getränk, um die Reise, die Sie erwartet, zu besprechen und die anderen Teilnehmer dieser Kleingruppenreise kennenzulernen. Geniessen Sie einen einführenden Orientierungsspaziergang, um sich an die neue Stadt zu gewöhnen, gefolgt von einem traditionellen finnischen Buffet-Abendessen in einem traditionellen Restaurant, um sich mit der lokalen Küche vertraut zu machen. Übernachtung in Helsinki: stilvolles 4-Sterne-Hotel im Stadtzentrum.

Tag 2: Das Ziel des heutigen Tages ist es, Helsinki aus der Perspektive eines Einheimischen kennenzulernen: Unser Helsinki-Insider nimmt Sie mit auf eine faszinierende Vormittagstour, die auch eine Fahrt mit Helsinkis berühmter Strassenbahn beinhaltet. Erkunden Sie die Höhepunkte der Stadt, wie den symbolträchtigen Senatsplatz mit der Kathedrale, die pulsierende Uferpromenade mit dem Marktplatz, den mondänen Esplanade-Park und die begehrte Felsenkirche, einen einzigartigen, in den Fels gehauenen Tempel. Geniessen Sie eine traditionelle Kaffeepause in einem historischen Café und erkunden Sie den Design District entlang der noblen Bulevardi Avenue. Entfliehen Sie mit der Strassenbahn dem großen Besucherspielplatz und erkunden Sie das einstige Arbeiterviertel Kallio, das vor kurzem eine Gentrifizierung erfahren hat. Zum Mittagessen führt Sie Ihr Insider in eine Food Hall im Viertel, wo Sie lokale Spezialitäten probieren können. Der Spass geht am Nachmittag weiter, wenn wir die Oodi-Nationalbibliothek erkunden, einen öffentlichen Raum, auf den die Einheimischen sehr stolz sind - das moderne architektonische Meisterwerk ist ein Palast der Bücher und ein beliebter Treffpunkt für die Helsinkier: viel Platz zum Lesen, Arbeiten, Lernen, für einen Drink mit Aussicht oder für einen Workshop. Besuchen Sie das Helsinki City Museum, um mehr über die Stadtentwicklung und zukünftige Projekte zu erfahren. Den späten Nachmittag und den Abend können Sie ganz nach Belieben gestalten. Design Museum, Amos Rex Art Museum, Kiasma Museum für zeitgenössische Kunst, die Insel Suomenlinna mit der zum Weltkulturerbe gehörenden Festung, die Sauna am Wasser und  Schwimmbad, Eiscreme-Wagen im Park, Einkaufen von nordischem Geschirr oder Kleidung, eine Fahrt mit der Strassenbahn, um das Leben zu beobachten, oder ein Abendessen in einem der ausgezeichneten Restaurants der Stadt (es gibt so viele mit Michelin-Sternen und vom White Guide ausgezeichnete lokale Perlen! Übernachtung in Helsinki: stilvolles 4-Sterne-Hotel im Stadtzentrum.

Tag 3: Wir haben auf das Feedback unserer Reisenden gehört und einen Tag in Helsinki eingeplant, damit Sie die Stadt so geniessen können, wie Sie sie mögen. Mit so vielen Museen, Designläden und Galerien sowie Aussenbereichen wird es in dieser Stadt nie langweilig. Was machen die Einheimischen hier im Sommer? Sie schwimmen, wandern oder fahren für einen Tag nach Tallinn! Der Kuusijarvi-See, der im Grossraum Helsinki liegt und per Zug und Bus erreichbar ist, bietet die Möglichkeit, im See zu schwimmen und zu saunieren - entweder in der traditionellen und weltberühmten finnischen Sauna oder in einer archaischen Rauchsauna. Die nahegelegenen Wanderwege laden zu einem ausgedehnten Ausflug ein, bei dem man unterwegs Blaubeeren und Pilze sammeln kann. Der Nuuksio-Nationalpark in der nahe gelegenen Region Espoo, der mit häufigen Zug- und Busverbindungen erreichbar ist, ist ein wunderbares Ausflugsziel in die Wildnis mit Wald- und Seeuferwegen, Picknickmöglichkeiten und einem Besucherzentrum, in dem man viel über die Natur lernen kann. Wenn Sie in der Gesellschaft Ihres Reiseleiters bleiben und ein neues Land kennenlernen möchten, sollten Sie unbedingt an der optionalen Tagesfahrt nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands, teilnehmen. Die zweistündige Fahrt mit der Hochgeschwindigkeitsfähre bietet unvergleichliche Ausblicke und führt Sie zu einer mittelalterlichen Zeitkapsel im digitalsten Land der Welt, das für die Erfindung von Internettelefonie, elektronischer Staatsbürgerschaft und Online-Wahlen verantwortlich ist. Sie erkunden Tallinns atemberaubende Altstadt, die zum Weltkulturerbe gehört, und haben genug Zeit, um die angesagten Lokale der Stadt zu erkunden. Übernachtung in Helsinki: stilvolles 4-Sterne-Hotel im Stadtzentrum.

Tag 4: Treffen Sie sich im historischen Bahnhof von Helsinki, einem der schönsten Bahnhöfe der Welt. Es lohnt sich, das geräumige Bahndepot im nationalromantischen Stil zu erkunden, bevor Sie mit dem modernen Intercity-Zug nach Tampere, der zweitgrössten Stadt Finnlands, fahren, wo Sie eine andere, unaufgeregte Atmosphäre erleben, die zur finnischen DNA gehört. Die komfortable 2-stündige Fahrt bietet einen Blick auf die Festung Hämeenlinna. Nach der Ankunft in Tampere geben Sie Ihr Gepäck im örtlichen Lokal in der Nähe des Bahnhofs ab und beginnen mit der Erkundung dieser aufregenden Stadt, die wegen ihrer Backsteinarchitektur und ihres industriellen Erbes den Spitznamen "Manchester des Nordens" trägt und als Saunahauptstadt der Welt gepriesen wird.

Während des Stadtrundgangs durch Tampere werden wir den Tammerkoski-Wasserfall und Jugendstilgebäude bewundern und die berühmte Markthalle von Tampere besuchen - die grösste Markthalle in Skandinavien, ein idealer Ort, um sich mit typischen Mittagsgerichten und Snacks aus der Region zu stärken. Das Vapriikki (Fabrik) Museum Center ist das Ergebnis eines erfolgreichen Projekts zur Umwandlung von Industrie- in Kulturräume und verfügt nun über 7 Galerien in dem historischen, von Backsteinen dominierten Viertel. Eine eigene Ausstellung erzählt die Legende von Nokia, Finnlands bekanntester Marke. In Finnland gibt es einen gewerkschaftlich organisierten Arbeitsmarkt und Boote, die viel Know-how in Sachen Arbeitsmoral vermitteln. Besuchen Sie Werstas, das finnische Museum für Arbeit, das von Finlayson, einer bekannten Marke für Wohnkultur, betrieben wird. Nokia wurde zwar wegen des gleichnamigen Flusses in Tampere gegründet, aber es gibt auch eine Stadt namens Nokia, die nur eine kurze Zugfahrt entfernt liegt. Sie können am späten Nachmittag einen Ausflug in die nähere Umgebung machen oder in Tampere bleiben und an den Seen spazieren gehen. In Tampere gibt es auch eine Reihe von öffentlichen Saunen (unser Favorit ist eine 108 Jahre alte öffentliche Sauna in Pispala), und es gibt sogar ein Saunarestaurant - das ist unser Vorschlag für heute Abend. Übernachtung in Tampere in einem örtlichen 4-Sterne-Hotel.

Tag 5: Inzwischen haben Sie die grösste und die zweitgrösste Stadt Finnlands erkundet, also steht heute natürlich die drittgrösste auf dem Programm. Turku, oder Abo auf Schwedisch, ist Finnlands ehemalige Hauptstadt und eine entspannende Hafenstadt - Sie erreichen sie mit dem Morgenzug von Tampere aus. Entdecken Sie bei Ihrer Ankunft die Faszination Turkus mit dem eleganten Aura Riverwalk, der historischen Kathedrale und der beeindruckenden Burg von Turku. Auf dem Luostari-Hügel können Sie die Vergangenheit Turkus bei einem Spaziergang durch das gut erhaltene hölzerne Viertel, das heute ein Museum ist, kennenlernen. Nehmen Sie heute Abend an einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Einheimischen teil - der Schären-Dinner-Kreuzfahrt. Eine lebhafte Kreuzfahrt bietet grossartige Aussichten, eine Chance auf Trubel und ein traditionelles finnisches Buffet-Abendessen sowie die Gelegenheit, Naantali, Finnlands führenden Badeort, zu Fuss zu erkunden - strecken Sie Ihre Beine entlang der Uferpromenade aus, bestellen Sie ein Getränk und bewundern Sie die Aussicht auf die ein- und auslaufenden Segelboote oder halten Sie am berühmten Eiskiosk. Übernachtung in Turku, zentrales 4-Sterne-Hotel in örtlichem Besitz.

Tag 6: Wasser spielt eine Schlüsselrolle in der finnischen DNA - seien es eiszeitliche Seen, reissende Flüsse, inselreiche Meere oder die winterliche Schneedecke. Der finnische Schärengarten ist wie ein 40'000 Teile umfassendes Puzzle, von dem die Hälfte in der Nähe von Turku liegt. Auf der heutigen Schärenfahrt überqueren wir die inselgesprenkelte See und legen in Nauvo an, einem idyllischen Hafen mit Strand, mehreren Restaurants und einer Steinkirche. Nach dem Mittagessen unternehmen wir eine leichte Radtour auf dem Nauvo-Abschnitt des berühmten Archipelago Trail. Das flache Terrain ist ideal für eine gemütliche Fahrt, bei der Sie die Aussicht geniessen können. Rückkehr nach Turku am frühen Abend. Der Fluss Aura, der durch das Zentrum fliesst, ist das Herz und die Seele unserer Stadt, und nichts kann an einem sonnigen Sommertag schöner sein, als ihm bis zum Meer zu folgen. Turku ist bereits eine der nachhaltigsten Städte Europas mit umweltfreundlichen und einzigartigen Verkehrsmitteln, die von den Einheimischen aktiv genutzt werden. Wir empfehlen Ihnen, den Fluss mit der Föri zu überqueren, einer beliebten, kostenlosen Elektrofähre, die die Einwohner von Turku seit mehr als hundert Jahren befördert. Ein weiteres beliebtes kostenloses Verkehrsmittel ist Funi, eine Seilbahn, die Sie auf den Kakolanmäki-Hügel bringt, wo sich die Einheimischen gerne aufhalten. Heute Abend besuchen Sie eine einheimische Familie zu einem traditionellen Saunagang und einem Grillabend - hören Sie ihre Geschichten und kommen Sie der Entschlüsselung der finnischen DNA näher! Übernachtung in Turku, zentrales 4-Sterne-Hotel in lokaler Hand.

Tag 7: Fahren Sie mit dem Pendolino von Turku nach Helsinki, der ersten Hochgeschwindigkeitsstrecke Finnlands. Es ist eine malerische Fahrt durch Wälder, Wiesen, Ackerland und Seen. In Helsinki steigen wir in einen lokalen Bus um, der uns nach Porvoo bringt, Finnlands schönster Kleinstadt mit ihren wunderbar erhaltenen Holzhäusern. Doch zunächst holt uns unser Fahrer am Bahnhof ab, um uns zu einem örtlichen Bauernhof zu bringen, wo wir uns umsehen und ein typisches Bauernessen genießen können. Am Nachmittag können Sie Porvoo mit seinen hölzernen Wasserhäusern, Kunstgalerien, Geschäften, Restaurants und Cafés erkunden. Kehren Sie für Ihren Abschiedsabend nach Helsinki zurück - erkunden Sie das angesagte Viertel Kallio, besuchen Sie eine örtliche Sauna oder geniessen Sie ein leckeres Abendessen aus unserer Liste von Empfehlungen. Übernachtung in Helsinki: stilvolles 4-Sterne-Hotel im Stadtzentrum.

Tag 8: Letzter Tag in Finnland: Je nach Flugplan haben Sie einen freien Vormittag/Tag in Helsinki. Wir empfehlen Ihnen, das hervorragende öffentliche Verkehrsnetz Helsinkis zu nutzen, um Ihren Abflugort zu erreichen, bieten Ihnen aber auch private Transfers gegen Aufpreis an.

Hinweise

Allgemeine Informationen:

  1. Kleine Gruppe von höchstens 12 Reisenden
  2. Erfahrene Reiseleitung: lokal, lizenziert und mit Insiderwissen
  3. Aussergewöhnliche, von Einheimischen gestaltete Reiseroute: Reduzierung der Auswirkungen des Massentourismus
  4. Ein wahres Vergnügen für Feinschmecker: authentische lokale Gerichte, Verkostungen, Marktbesuche - Halbpension inklusive
  5. Umweltfreundliche und abwechslungsreiche Verkehrsmittel: Züge, Strassenbahnen, Fahrräder, Nahverkehrsbusse
  6. Lernerfahrungen: Finnisches Erbe, Traditionen, Industrie, Design und Lebensart
  7. Private Führung durch die Finnische Nationalbibliothek
  8. 100%iger Ausgleich der Kohlenstoffemissionen: ~25 gepflanzte Bäume pro Gruppe + individuelles Zertifikat
  9. Leitungswasser ist überall auf der Strecke trinkbar: BPA-freie wiederverwendbare Wasserflaschen werden jedem Reisenden mitgegeben
  10. Eine grosse Auswahl an erschwinglichen, originellen und authentischen optionalen Aktivitäten
Im Preis inbegriffen

Inklusivleistungen:

  • Kleingruppengarantie: nie mehr als 12 Reisende pro Abfahrt
  • 7 Übernachtungen in lokalen 4-Sterne-Hotels, günstig gelegen in historischen Zentren oder in den günstigsten Gegenden (Sehenswürdigkeiten und Restaurants) zu Fuss in 5-10 Minuten erreichbar
  • Die meisten Mahlzeiten: 7 Frühstücke; 5 Mittagessen nach lokaler Art, einschliesslich selbst zubereiteter Mahlzeiten; 3 Abendessen
  • Englischsprachiger Reiseleiter: ein Einheimischer aus dem nordisch-baltischen Raum
  • Zugfahrkarten für Intercity-Reisen zwischen Helsinki, Tampere und Turku
  • Anschlussfahrten mit lokalen Bussen und Taxis der örtlichen Unternehmen • Helsinki Travel Card für unbegrenzte Fahrten mit Strassenbahnen, Bussen, Fähren und der U-Bahn
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Schiff zur Insel Nauvo im Schärengarten von Turku
  • Dinner-Kreuzfahrt im Schärengarten von Turku
  • Private Sauna und Grillabend
  • Private Führungen mit speziellem Zugang pro Reiseplan
  • Aussergewöhnliche Erlebnisse: Mittagessen bei einem Gastgeber, Besuch einer privaten Bibliothek
  • Eintrittsgelder/Eintritte: Felsenkirche Helsinki, Tampere Vapriikki Museum Center, Burg Turku, Luostarinmaki Museum
  • Kompensation der Kohlendioxidemissionen: berechnet für diese Reise als 4 Bäume pro Reisendem, die in der betroffenen Region gepflanzt werden (individuelles Zertifikat)
  • Roadbook mit Fahrplänen, Karten, Tipps, Empfehlungen + wiederverwendbare Wasserflasche und handwerklich hergestellte Schokolade
Spezialleistungen

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Erreichbarkeit von Helsinki: bequeme Flüge mit grossen Fluggesellschaften (wir empfehlen Finnair und airBaltic wegen ihrer Umweltpolitik); Intercity-Züge aus Lappland, Fähren aus Estland, Schweden und Deutschland
  • Kranken-/Reise-/Rücktrittsversicherung
  • Trinkgelder für Ihren Reiseleiter/einheimischen Führer/Fahrer sind sehr willkommen, wenn ihr Service Ihre Erwartungen übertrifft (Vorschlag: 5 EUR pro Reisenden und Tag)
  • Zusätzliche Nächte in Helsinki vor und/oder nach der Tour: CHF 220 (Doppelzimmer); CHF 200 (Einzelzimmer) nach Verfügbarkeit;
  • Private Flughafentransfers: CHF 100 pro Auto (1-3 Passagiere), obwohl wir empfehlen, den Zug zu nehmen
Impressionen
Sommer in Finnland
Sommer in Finnland
Preise

CHF 2490.- p.P

Einzelzimmerzuschlag: CHF 590.00

Online-Buchung
nach oben scrollen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.
Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Website einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung.