Menu

Italien

Italien ist eines der klassischen Reiseziele Europas. Beliebte Destinationen sind die Alpen, die Küstengebiete, die vielen historischen Städte, Museen, archäologische Ausgrabungsstätten und traditionelle Bräuche wie der Karneval in Venedig. Italien liegt heute auf Platz 5 der meistbesuchten Länder der Welt.

Carreise: Gardasee und Brescia

Geniessen Sie 3 Nächte im mediterranen Boutique-Agriturismo, mit diversen Ausflügen und, wenn gewünscht, 1-2 unvergessliche(n) Besuch(e) der Arena di Verona und der weltberühmten Opern Carmen und Il Barbiere di Siviglia.

04.07 - 07.07.2024
CHF 980.- pro Person
mehr infos
NCL Mittelmeer-Kreuzfahrt mit Bus-Transfer

Lernen Sie das Leben an Bord kennen! Wir fahren Sie mit dem Reisebus direkt zum Hafen und nach der Kreuzfahrt wieder zurück nach Hause. Die Schiffe der Norwegian Cruise Line sind preisgekrönt und bieten einen hohen Anspruch an Qualität und Service.

16.11. - 27.11.2024
Ab CHF 1950.- p. P.
mehr infos
Juwelen der Adria

7 Nächte ab Civitavecchia (Rom) bis Venedig

REISEROUTE

  • Civitavecchia (Rom)
  • ...
Jederzeit möglich
Preis: Pro Person ab CHF 1'337.-
mehr infos

Tourismus:
Italien ist eines der klassischen Reiseziele Europas. Beliebte Destinationen sind die Alpen, die Küstengebiete, die vielen historischen Städte, Museen, archäologische Ausgrabungsstätten und traditionelle Bräuche wie der Karneval in Venedig. Italien liegt heute auf Platz 5 (2016) der meistbesuchten Länder der Welt.

Einreisebestimmungen:
Italien ist Mitglied der EU, Schweizer Bürger benötigen kein Einreisevisum

Informationen zum Reiseland Italien

Geographie:
Italien (Italienische Republik) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; die Hauptstadt ist Rom. Der grösste Teil des italienischen Staatsgebiets liegt auf der Apennin-Halbinsel und wird vom Mittelmeer umgeben; im nördlichen Teil des Staates liegen die Po-Ebene sowie der südliche Gebirgsteil der Alpen. Das Land grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien.

Klima:
In Norditalien sind die Winter kühl, in den Städten der Po-Ebene kommt es mitunter zu leichtem Frost, gelegentlich kann auch Schnee fallen. Die Sommer sind heiss, die Luftfeuchtigkeit hoch. Mittelitalien hat durch den Einfluss des Mittelmeeres mildere Winter und trockene, warme bis heisse Sommer. Süditalien und die italienischen Inseln haben ein nahezu ganzjährig warmes, mediterranes Klima.

Fakten:
Hauptstadt: Rom
Bevölkerung: ca. 60,5 Millionen Einwohner
Amtssprache: Italienisch
Währung: Euro (EUR)

Politische Situation:
Eine Volksabstimmung beendete im Juni 1946 die herrschende Monarchie, und die heutige Republik wurde ausgerufen. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union.

nach oben scrollen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.
Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Website einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung.